Landesinformationen: Sudan

Allgemeine Informationen

  • Tag der Unabhängigkeit: 1. Januar 1956
  • Amtliche Bezeichnung: Republik Sudan (Dschumhuriyat as-Sudan)
  • Hauptstadt: Khartum (circa 8 Millionen Einwohner in der Agglomeration)
  • Landessprache: Arabisch und Englisch
  • Staatsoberhaupt: Abdel Fattah Burhani
  • Premierminister: Abdalla Hamdok
  • politisches System:
    • bis zum 11.04.2019: Republik
      (gemäß Verfassung föderal strukturiert, de facto zentralistisch)
    • von April bis August 2019: Militärregierung
    • seit 17.08.2019: Übergangsverfassung in Kraft
  • Lage: gehört geographisch sowohl zu Nordafrika als auch zu Ost- und Zentralafrika
  • Fläche: 1,85 Millionen Quadratkilometer
  • Bevölkerung:
    • Volkszählung 2008: 30,9 Millionen
    • Volkszählung 2019: 42,1 Millionen

Im Norden befinden sich die arabisch-islamische Bevölkerungsgruppe und nubische Stämme; im Osten des Landes die Rasheida- und Beja-Stämme; im Westen die nomadischen Beggara-Stämme, Fur, Zaghawa und im Südwesten des Landes die Nuba sowie im Süden des Landes die nilotische Stämme.

  • Religion:  Islam  (Minderheitsreligionen: Christentum und indigene Religionen)

Quelle: Auswärtiges Amt; Überblick Sudan 

Geschichte und jüngste politische Entwicklung:

Weitere Informationen folgen in Kürze.

24. November 2019