Amnesty International Kogruppen Zentral-Ostafrika

Impressum | Login

Kogruppen Zentral-Ostafrika

StartseitePetitionen

Unsere Petitionen

Somalia

Mit der Ankündigung das Flüchtlingslager Dadaab zu schließen, hat die kenianische Regierung ein Klima der Angst und Unsicherheit unter somalischen Flüchtlingen geschaffen. Sie haben das Gefühl, keine andere Wahl zu haben, als nach Somalia zurückzukehren, obwohl in dem Land immer noch ein bewaffneter Konflikt herrscht und es wenig Chancen auf menschenwürdige Lebensbedingungen oder Sicherheit in Somalia gibt. Die Ankündigung der kenianischen Regierung, das Flüchtlingslager Dadaab zu schließen und Flüchtlinge zwangsweise nach Somalia zurückzuführen, ist sehr beunruhigend und erschütternd, denn sichere und würdevolle Rückführungen nach Somalia sind nicht möglich. Wenn die kenianische Regierung das Flüchtlingslager Dadaab schließt, sind mehr als eine viertel Million somalische Flüchtlinge in Gefahr nach Somalia zurückgeführt zu werden, da es keine Alternativen für die Flüchtlinge gibt, die nicht nach Somalia zurückkehren wollen. Amnesty International erkennt die Leistungen Kenias an, seit Jahrzehnten Flüchtlinge aufzunehmen und zu beherbergen, trotz fehlender Unterstützung der internationalen Gemeinschaft. Dennoch entbindet diese fehlende Unterstützung die kenianische Regierung nicht von ihrer Verpflichtung gegenüber den in Kenia lebenden Flüchtlingen und kann keinesfalls die erzwungene Rückführung von somalischen Flüchtlingen rechtfertigen.

Setzen Sie sich mit ihrer Unterschrift für somalische Flüchtlinge in Kenia ein!

Petition Dadaab

Bericht Nowhere else to go